2000

Nachfolgend finden Sie die Playlist jener beiden legendären Kompilationen, die die Arbeit des DJ bekannt machten.
Es handelt sich um die Ur-Werke aus dem Jahr 2000, mit denen die Arbeit des DJ Gullyman begann:

DJ Gullyman, Vol.1, Day

01. Schwanig – Oskar Mummenhoff
02. New York – Timothy Smith
03. Um die Welt – Arne Dekker
04. Jubilee – Big Apple Jazz Band
05. Tucan – Wincent Noack
06. My mother – Tuttl’z
07. DeMi Bandoneon – Astor Piazolla
08. CuCu – Silvie & Hand to Hand
09. Careful Song – Louis Taplik
10. Soli – Silvie & Hand to Hand
11. Ready to go – Emil Determann
12. Won’t forget these days, kick it out – Fury in the Slaughterhouse
13. New York – Timothy Smith
14. Jam – Timm Ohrt / Daniel Briegleb
15. Köln Concert – Keith Jarrett
16. No return – Philipp Stauffer
17. New York – Timothy Smith
18. El Quarto de Tula – Buena Vista Social Club

Produktion: OHR M – Musik
Produktion: Schule, Hamburg
Idee und Umsetzung : Timm Ohrt , Hamburg
CD-Produktion : Daniel Briegleb – ohr-M Musik , Hamburg

DJ Gullyman, Vol.2, Night

01. Hold on – Tom Waits
02. Before School – Tim Höppner
03. Geko – Madama
04. Antáres – Conny Sommer
05. Strangers in the night – Frank Sinatra
06. Kasseopeia – Renate M. Birnstein
07. Ur Sonate – Kurt Schwitters
08. Villeguita – Astor Piazolla
09. Space – Larf Cleve
10. Cygeiten – Madama
11. Double Trouble – Louis Taplik
12. Miniaturen – Nicola Kruse
13. Klavierstück 1 – Ulrike Schmid
14. Mephisto Faust – Susanne Hahn, Daniel Briegleb

Produktion: OHR M – Musik
Produktion: Schule, Hamburg
Idee und Umsetzung : Timm Ohrt , Hamburg
CD-Produktion : Daniel Briegleb – ohr-M Musik , Hamburg

Schreibe einen Kommentar