Neu: 1.12.14 Hannover – Unesco City of Music!

Liebe FreundInnen der Musik aus dem hannoverschen Untergrund,

es gibt etwas zu feiern. Hannover darf sich künftig ‚Unesco City of Music‘  nennen. Wir stellen uns mit in die lange Schlange und gratulieren ! Zur Feier dieser freudigen Entscheidung tönen in diesen Wochen und Monaten Klänge aus der Region Hannover aus dem Gully.

Der DJ dankt den beteiligten KünstlerInnen und den Aktiven des Musikland Niedersachsen c/o Gunnar Geßner für Koordination und Recherche und wünscht viel Vergnügen allerseits.

Hannover – Unesco City of Music
Bei Nacht Winter 2014

1. Hannover Allstars – Welcome Home
2. Transmitter – After Dark
3. Foxos – Shut Down
4. Serotone – Schlafwandler
5. Joan Randall – Durch die Stadt
6. Bad Nenndorf Boys – Katzengrau
7. Megaperl – Bei Dir
8. The Grape Family – The Lead of Plays
9. Thomas Preuß – Bubo Bubo
10. Sebastian Frank – Zambolá
11. N.N.
12. Ralf Krebs (feat. Hans Georg Conrads & Markus Gehnen) – Schritte zurück
13. Knabenchor Hannover – In Paradisum, aus „Schwarz vor Augen und es ward Licht!“ (Harald Weiss)
Hannover – Unesco City of Music
Bei Tag Winter 2014

1. Hannover Allstars – Welcome Home
2. n.n.
3. Moon Manager – Brightens my Day
4. Sunday Morning – A New Morning
5. Hannover Allstars – Welcome Home
8. Bernd Kock – Wiedersehen
9. Harald Weiss – Tanz der Kobolde
10. Dubonair Saxtett – Sandelwood
11. Mousse T. – Negril Blues
12. Niels von der Leyen Trio – In a bluesy mood
13. Tom Kölling Band – My blue Samba
14. Mo’ Horizons – Bosshannover

Erweiterungen möglich.

Mp3 bitte als Bewerbung an info@gullyman.eu
Danke vielmals!

 

Zum Herbst 2014: Tag und Nacht – Musik aus der Region für die Region Hannover!

Hannover im September 2014

Hallo allerseits,
gemeinsam mit Musikland Niedersachsen sucht DJ Gullyman neue Musik aus der Region Hannover, die ab Herbstanfang aus dem Gully schallen soll.
„Tag und Nacht“ soll das Motto sein, unter dem sich die Vielfalt der Musik aus der Region sammeln soll. Eine CD-Compilation für den Tag und eine für die Nacht soll mit Musik von Neutönern, von Pop- und Rockbands, von Produzenten, von Chören, Klassikern und Jazzern, von Reggaeheads und Soulsisters, von Goth-Queens und Singer-Songwritern aus der Region Hannover gefüllt werden. Die Musik soll atmosphärisch und von der Stimmung entweder zum Tag oder zur Nacht passen.
Einsendungen bitte per Link zu Soundcloud, YouTube und Co. oder auch per MP3 bis zum Freitag, 12. September an Gessner@musikland-niedersachsen.de
DJ Gullyman und das Musikland-Team werden dann die beiden CDs aus der Auswahl füllen und ab dem 23. September zum Herbstanfang erklingt vor dem Hauptbahnhof Musik aus der Region für die Region.

Möge es einer schöner Herbst werden.

Euer DJ

Da sich in diesem Sommer doch vieles um den runden Ball in Brasilien drehte, erlaubte sich der DJ eine Hommage an die sehr vielfältige brasilianische Musikkultur, so schallen seither dem Sommeranfang diese Sounds aus dem Gully:

Zum Tag: Café Brazil

1 Djavan – Embola a Bola – (Brazil)
2 Marcio Faraco – Na Casa Do Seu Humberto – (Brazil)
3 Teresa Christina and Grupo Semente – Para Não Contrariar Você – (Brazil)
4 Carlinhos Cor Das Aguas – Tempo Interno – (Brazil)
5 Ceumar – Feliz e Triste – (Brazil)
6 Toco – Outro Lugar – (Brazil)
7 Katia B – Viajei – (Brazil)
8 Rosa Passos – Pequena Música Noturna – (Brazil)
9 Alexandre Leão – Vumbora Amar – (Brazil)
10 Marcia Salomon – Quando o Carnaval Chegar – (Brazil)
11 Arranco de Varsóvia – Força da Imaginação – (Brazil)
12 Ana Costa with Oswaldo Cavalo – Pra Que Pedir Perdão – (Brazil)
Zur Nacht: Brazilian Lounge

1 Mundo Livre S/A – Meu Esquema – (Brazil)
2 Rodrigo Campos with Luisa Maita – Os Olhos Dela – (Brazil)
3 Beatrice Mason with Edu Krieger – Canto So – (Brazil)
4 Banda Aue – Lobo Bom – (Brazil)
5 Dois Irmãos feat. Mariana De Moraes – Como Vou Fazer (Remix) – (Brazil)
6 Bïa – Mariana – (Brazil)
7 BiD feat. Seu Jorge – E Depois – (Brazil)
8 Luca Mundaca – Há Dias – (Brazil)
9 Tamy – Que Pena, Tanto Faz – (Brazil)
10 Luisa Maita – Mire e Veja – (Brazil)
11 Katia B – Parece Mentira – (Brazil)

————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————

 

 

 

Frühling 2014

Liebe Freund_innen des Musikgully,

der Frühling kommt in grossen Schritten. Zeit für neue, frühlingsfrische Musik im Gully zu Hannover. Wiederholt ist den unten aufgeführten Musiker_innen für ihre grossen Künste zu danken.

Für Inspiration, Hilfe und Tipps ist für diese beiden Frühlingszusammenstellungen den folgenden Menschen zu danken: Amelie von Blanckenburg, Eva Mair und den Trikonts, Friedel Muders und dem Kompetenzteam des inhabergeführten Fachgeschäfts 25 music. 

Der Soulsängerin Pearl Bailey (1959, Hit: ‘You can be replaced’) wird das Zitat zugeschrieben: “Was die Welt wirklich braucht, ist mehr Liebe und weniger Papierkram”.

In diesem Sinne, einen schönen Frühling wünscht

DJ Gullyman

Playlist

 

Frühling 2014 Tag

  1. Feldlerche
  2. Johann Wolfgang von Goethe – Frühling übers Jahr, gelesen von Kathrin Decker
  3. Lydie Auvray – Choco Flanel
  4. Franui Musicbanda – Im Frühling
  5. Myriam Alter – Waking Up
  6. Bessie Smith – Back Water Blues
  7. Matthias Frey & Büdi Siebert – Interlude
  8. Axel Krygier – Charlone
  9. Salon Herbert Royal – Koyoten
  10. Akalé Wubé –  Jawa Jawa
  11. Jaqee – Dance (Live: Eröffnung des KulturSommer 2014, 23.Juli, Innenhof, Haus der Region, Hannover)
  12. Gartenrotschwanz
  13. Rose Ausländer – April, gelesen von Kathrin Decker
  14. Lars Hollmer – Simfågeldans
  15. Lansine Kouyate & David Neerman – Djanfa Magni
  16. Salon Herbert Royal – Niedersachsenstadion
  17. Tezeta Band – Drop it!
  18. Myriam Alter – It’s All There
  19. Pearl Bailey – You can be replaced
  20. Jaqee – A mighty good time
  21. Lansine Kouyate & David Neerman – Home
  22. Sväng – Silia Valssi Molissa
  23. Lars Hollmer – Änte Flöttar Ja Te Sjöss
  24. Matthias Frey & Büdi Siebert – Epilog
  25. Soundscape: Spieluhr, in Erinnerung an Mehran Mahmoudi-Zad

Frühling 2014 Nacht

  1. Shawn Lee’s Ping Pong Orchestra – Ethio
  2. Kaada – Black California (exerpt)
  3. Transgressors – Beyond Addis
  4. Jaqee – Drop of water
  5. Myriam Alter – Where you belong
  6. Karl Berger & Friends – Go
  7. Mulatu Astatke – Gambella
  8. Double MP – Bhigheshima
  9. Valgeir Sigurðsson – Focal Point
  10. Thievery Corporation – Until the Morning [Rewound by Kid Loco]
  11. Nachtigall
  12. Rodante – Con La Misma Moneda (Chancha Via Circuito Remix)
  13. Lydie Auvray – Choco Flanel
  14. Pearl Bailey – You can be replaced
  15. Jaqee – Musiki

Winter 2013/14

Im Januar 2014

Liebe Freundinnen und Freunde des Musikgully,

mit dem neuen Jahr 2014 sind fortan frische, neue winterliche Sounds im Gully zu hören. So lange, bis der Frühling um die Ecke guckt…

Für die Zusammenstellung ist wie stets den Künstlerinnen und Künstlern für ihre wunderbaren Sounds zu danken. Für Impulse, Anregungen, Hilfen, Tipps und Musik zu diesen beiden Zusammenstellungen dankt der DJ im besonderen: Dietrich zur Nedden, Jens Mahlstedt, Pico Jordan, Fe Wolter, Heiner Goebbels, Friedo Josch und für die technische Betreuung (wir hatten Soundprobleme im November) ganz besonders Jan Komorowski.

Ein schönes Hörvergnügen wünscht Ihnen und Euch

DJ Gullyman

Winter 2013

Tag

  1. Iiro Rantala – Smoothie
  2. Dionne Warwick – What The World Needs Now Is Love
  3. Soundscape, Jens Mahlstedt: Wasserblubbern zur Lichtinstallation Schlossleuchten, Schloss Landestrost, Dezember 2013, Neustadt
  4. Ma Jianuo (Ma Xina) – Wenn ich da bin, hab‘ keine Angst (Hongkong)
  5. Ensemble Oriental d’Istanbul – Grand Bazaar
  6. Wolfgang Salomon – Pflöte
  7. Axel Krygier – Cumbietón rutero
  8. Carolina Cotton – Nola
  9. The Youngbloods – Ride the wind
  10. The Penguin Cafe Orchestra – Air à danser
  11. Iiro Rantala – Aria / Goldberg Variation No. 1
  12. Kalaban Coura – Mali
  13. Rodriguez – Sugar Man
  14. Mike Johnson – Yeah, I’m a Cowboy
  15. Franui Musicbanda – Mein Mädel hat einen großen Mund (Brahms Volkslieder)
  16. Glasblassing Quintett – Mission Impossible
  17. XASAX – En attendent esperance (Ballade)
  18. Carmina Slovenica/Heiner Goebbels –  Resia / When the mountain changed its clothing
  19. Soundscape, Jens Mahlstedt: Wasserblubbern zur Lichtinstallation Schlossleuchten, Schloss Landestrost, Dezember 2013, Neustadt
  20. Fjarill – Dansösen
  21. Pajaro Sunrise – Kinda Fantastic
  22. Glasblassing Quintett – Ploppcorn
  23. Wilmoth Houdini – Black but sweet

Nacht

  1. Fe Wolter – Toubab
  2. Emil Sayin – Cile Bülbülüm
  3. Yo La Tengo – You Can Have It All
  4. Taner Demiralp – Gül Yüzlülerin Sevkine Gel
  5. Yo La Tengo – Tired Hippo
  6. Chancha Via Circuito – Prima
  7. Zero 7 – Salt Water Sound
  8. Céu – Roda
  9. Stevin McNamara – Moon Magic (Chandra), Pt. 2
  10.  Jimmy Smith – Mission: Impossible
  11. Alfred Hause & His Orchestra – Theme from Shaft
  12. Balla Tounkara – Yarabi
  13. Roy Budd – So nice
  14. Rodriguez – Sugar Man
  15. Rodriguez – Crucify Your Mind
  16. Cay Taylan – Ciftetelli